Berlin Daten & Fakten

  • Fläche: 891,6 km²
  • Einwohnerzahl: 3.430.000
  • KFZ-Kennzeichen: B
  • Telefonvorwahl: 030
  • PLZ: 10001–14199
  • Verwaltungsgliederung: 95 Ortsteile in 12 Bezirken

Geografische Lage Berlin

  • Koordinaten: 52°31′N 13°24′O
  • Kontinent: Europa
  • Staat: Deutschland
  • Bundesland: Berlin

Berlin ReiseNur wenige Städte auf der Welt vereinen Tradition und Moderne auf so perfekte Weise wie die pulsierende Weltstadt Berlin. Das Brandenburger Tor symbolisiert die überwundene Teilung Deutschlands. Der Alexanderplatz gilt als beliebter Treffpunkt. Am Gendarmenmarkt zeigt sich die Spreemetropole von ihrer elegantesten Seite. Die Museumsinsel vereint Kunstgegenstände vergangener Epochen von unschätzbarem Wert. Urige Altberliner Kneipen sorgen für Wohlfühlatmosphäre und der Wannsee und der Grunewald laden zum Relaxen und aktiv Erholen ein.

Der weltweit bekannte Kudamm, die touristische Flaniermeile, Unter den Linden, eine zentrale Verkehrsachse, das Café Kranzler – die Stadt Berlin hat wirklich viele sehr berühmte, ja schon legendäre Adressen zu bieten. Und mittlerweile ist die Weltstadt Berlin dabei, sogar den Städten wie London oder Paris ihren Rang abzulaufen. Mehr und mehr Besucher aus dem In- sowie dem Ausland möchten Deutschlands faszinierende aber auch recht quirlige Hauptstadt besuchen. Und dies nicht nur wegen dem süßen Eisbären Knut, der in Berlin im Zoo (übrigens ist der Zoo der artenreichste Tierpark der Welt) zu Hause ist.

Nahezu 20 Jahre nach der Vereinigung erblüht die mit 3,4 Millionen Einwohnern wohl größte deutsche Stadt schon wieder in neuem noch viel schönerem Glanz. Der wunderbare Gendarmenmarkt (ein sehr zentraler Platz in Berlin) mit seinem tollen Konzerthaus, eingerahmt durch den Deutschen und den Französischen Dom (ein Kuppelturm, welcher zwischen den Jahren 1780 und 1785 gebaut worden ist). Oder der wieder neu gebaute Potsdamer Platz mit den vielen Arkaden, den Bars, den Kinos, den sehenswerten Theatern, Casino und den vielen Restaurants. Das weltweit berühmte Museumsensemble auf der bekannten Spreeinsel (Seit 1999 gehört die Museumsinsel zum Weltkulturerbe), der über 3 Kilometer lange Kudamm, einer der wahrscheinlich längsten Einkaufsstraßen, die es in Europa gibt. Ein wichtiger Ort der Erinnerung ist auch der bekannte Checkpoint Charlie, der Grenzübergang in der ehemals geteilten Stadt. Direkt um die Ecke können die Besucher über die wunderbare Prachtstraße Unter den Linden von dem bekannten Brandenburger Tor (gebaut in den Jahren von 1788 bis 1791) zum Alexanderplatz (wurde nach dem Zar Alexander I benannt) laufen und Schritt für Schritt die Kultur und die Geschichte dieser Stadt erleben. Eines ist ganz sicher: Diese Stadt lässt niemanden mehr los! - Und das sind nur einige Gründe, die Flüge nach Berlin eine sich als immer lohnende Investition darstellen werden.

Möchten Sie diese faszinierende Stadt über mehrere Tage hinweg genießen, so muss natürlich eine Unterkunft her. Das muss jetzt nicht unbedingt eine Ferienwohnung sein. Die meisten Hotels Berlin bieten hier in der Stadt sehr schöne Zimmer an. Wer etwas außerhalb übernachten möchte, dem bietet sich ein Ferienhaus oder auch der Campingplatz an. Begibt man sich etwas außerhalb der quirligen Stadt, so kann man sehr deutlich spüren, dass hier die Preise sinken. Dies ist besonders in der Gastronomie sehr auffallend.

Partnerstädte von Berlin: