• Bischofsheim Winterurlaub

    Bischofsheim an der Rhön

    • Fläche:

      67,72 km²
    • Einwohnerzahl:

      4.900
    • KFZ-Kennzeichen:

      NES
    • PLZ:

      97653
    • Telefonvorwahl:

      09772
    • Verwaltungsgliederung:

      5 Stadtteile

Im bekannten deutschen Mittelgebirge Rhön liegt der Ort Bischofsheim (Rhön). Hierbei ist die Lage direkt an der Grenze zwischen Unterfranken und Hessen. Bischofsheim ist ein typischer Rhön-Ort. Dies wird leicht an der Bauweise der Häuser erkennbar. Dabei ist es aber kein Dorf, sondern ein kleines Städtchen, das den Bewohnern der umliegenden Ortschaften auch etliche Einkaufsmöglichkeiten bietet. Von Bischofsheim aus können herrliche Wanderungen in die Rhön gestartet werden.

Ein typisches Ausflugsziel ist zum Beispiel der Kreuzberg. Diese hohe Erhebung der Rhön ist ein bekannter Wallfahrtsort. Zahlreiche Pilger aus näherer und weiterer Umgebung unternehmen Wallfahrten zu der dortigen Klosterkirche. Das Kloster hat auch einen Gastronomiebetrieb und Übernachtungsmöglichkeiten. Bemerkenswert sind die drei Kreuze etwas abseits des Klosters. Diese stellen die Szene von Golgotha nach. Ein weiteres beliebtes Ausflugsziel in der Nähe von Bischofsheim ist das berühmte Schwarze Moor. Hier handelt es sich um eine Moor-Landschaft, die sehr gut auf vorgegebenen, befestigten Pfaden durchlaufen werden kann. Hier ist eine eigenartige Vegetation zu bewundern.

Unweit von Bischofsheim befindet sich auch die Wasserkuppe als höchste Erhebung der hessischen Rhön. Hier kann man Motor- und Segelflieger bewundern. Es gibt zahlreiche Gastronomiebetriebe und eine Sommerrodelbahn. Überhaupt können von Bischofsheim aus herrliche Wanderungen in die gesamte Rhön unternommen werden. Dabei können die für die Rhön typischen Basaltsteine bewundert werden. Auch laden kühle Mittelgebirgsseen im Sommer zum Baden ein. Das Klima ist gerade im Sommer angenehm und nicht schwül und drückend. Im Winter kann in der Rhön auch Wintersport betrieben werden.

Die Rhön wird auch als das Land der weiten Fernen bezeichnet. Dies bedeutet, dass an klaren Tagen eine herrliche Sicht über bewaldete Hügel möglich ist. In Bischofsheim wird sich für jeden Geschmack die richtige Unterkunft finden. Egal, ob es sich hierbei um ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung handelt. Auch Hotels Bischofsheim mit sehr guter Ausstattung stehen dem Übernachtungsgast zur Verfügung. Ebenso ist Camping auf dem schön gelegenen Campingplatz möglich. Es können auch Tages- oder Halbtagesausflüge in die nahegelegen Ortschaften Bad Neustadt a.d.Saale und Bad Kissingen unternommen werden. Ebenso kann die nicht weit entfernte Barockstadt Fulda mit dem bekannten Bonifatius-Dom besichtigt werden. Das kulturelle Angebot ist weder in kulinarischer Hinsicht noch im Hinblick auf kleinere Museen, Musikveranstaltungen und Sonstiges zu unterschätzen. Ein Ausflug in diese Gegend wird sich auf jeden Fall lohnen.