Conil de la Frontera Last Minute

Conil de la Frontera Daten & Fakten

  • Fläche: 88,51 km²
  • Höhenlage: 41 m ü. NN
  • Einwohnerzahl: 21300
  • Kfz-Kennzeichen: CA
  • PLZ: 11140
  • Telefonvorwahl: 956

Geografische Lage Conil de la Frontera

Conil de la Frontera liegt an der spanischen Atlantikküste, der so genannten Costa de la Luz (Küste des Lichts). Der Ort ist eines der reizvollsten Urlaubsziele an der spanischen Atlantikküste. Die Lage im äußersten Süden Spaniens sorgt für ein trockenes, mildes Klima. Bis weit in den September hinein herrschen hier sommerlich warme Temperaturen. Dennoch wird es in Conil de la Frontera nie unangenehm heiß. Dafür sorgt das Atlantikklima mit angenehm kühlem, gemäßigtem Wind.

In Conil de la Frontera ist der arabische Einfluss des nahe gelegenen Marokko schon deutlich zu spüren. Die verwinkelten Gassen und die weißen Häuser, die an malerischen Hängen liegen, sorgen für ein ganz besonderes Flair. Zahlreiche zentral gelegene Bars, Restaurants und Cafés sorgen für das leibliche Wohl. Die Strände ziehen sich kilometerweit an der Küste entlang. Größtenteils sind es feinsandige, breite Strände. Conil de la Frontera hat sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Urlaubsort entwickelt, ist aber niemals so überlaufen wie die spanischen Mittelmeerorte. An den Stränden finden sich sowohl gut besuchte Abschnitte, an denen Liegen und Sonnenschirme gemietet werden können, als auch kleine, einsam gelegene Buchten, in denen man für sich allein ist.

Conil de la Frontera liegt nicht nur direkt am Meer, sondern auch in einer gebirgigen Landschaft. Diese besondere Lage macht den Ort zu einem Paradies für Sportler. Surfer, Segler, Wanderer, Mountainbiker und viele weitere Sportler kommen hier voll auf ihre Kosten.

Conil de la Frontera PauschalreisenWer eine Unterkunft Conil de la Frontera sucht, findet ein reiches Angebot an Hotels, Ferienhäusern, Ferienwohnungen und Camping. Die Hotels sind größtenteils kleinere bis mittelgroße Häuser, die der reizvollen Architektur des Ortes entsprechen. Daneben gibt es zahlreiche Ferienwohnungen Conil de la Frontera in allen Größen und Preisklassen. Hier wird jeder Urlauber ein Domizil finden, das seinen speziellen Bedürfnissen entspricht. Auch Ferienhäuse Conil de la Frontera und Fincas sind reichhaltig im Angebot vorhanden. Von der kleinen, individuellen Finca bis hin zur Familienresidenz oder Villa kann in Conil de la Frontera jede Art von Domizil angemietet werden. Die Campingplätze des Ortes liegen nur wenige Kilometer außerhalb des Zentrums in einer reizvollen Landschaft aus Wäldern, Buchten und Steilküste. Naturfreunde, Wanderer und Mountainbiker finden in direkter Umgebung der Campingplätze vielseitige Sportmöglichkeiten. Zu jedem der beiden Campingplätze gehört ein Restaurant.

In der Umgebung von Conil de la Frontera gibt es zahlreiche reizvolle Ausflugsziele. Dazu zählen unter anderem die Stadt Sevilla mit ihren vielseitigen kulturellen Sehenswürdigkeiten, Jerez de la Frontera, die Heimat des Sherry, sowie Cádiz, die älteste Stadt Europas.