Deutschland

Brandenburger Tor Deutschland BerlinDeutschland WeltDeutschland
Karten erstellt bei StepMap.de
  • Länderinformationen

    • Offizieller Name: Bundesrepublik Deutschland
    • Flagge: Fahne Deutschland
    • Zeitzone: UTC+1, MEZ
    • Telefonvorwahl: +49
  • Geografie

    • Kontinent: Europa
    • Hauptstadt: Berlin
    • Fläche: 357.104 km²
    • Höchster Punkt: Zugspitze (2.962 m)
  • Bevölkerung

    • Einwohnerzahl: 82,33 Millionen
    • Bevölkerungsdichte: 231 Einwohner/km²
    • Lebenserwartung Männer: 76 Jahre
    • Lebenserwartung Frauen: 82 Jahre
    • Amtssprache: Deutsch
  • Politik & Wirtschaft

    • Regierungssitz: Berlin
    • Politisches System: Parlamentarische Demokratie
    • Währung: 1 Euro (EUR, €) = 100 Cent
  • Die beste Reisezeit:

    Jan.Feb.Mär.Apr.MaiJun.Jul.Aug.Sep.Okt.Nov.Dez.
    Sommerurlaubungeeignetungeeignetmittelmittelmittelgutgutgutgutmittelungeeignetungeeignet
    Winterurlaubgutgutmittelungeeignetungeeignetungeeignetungeeignetungeeignetungeeignetungeeignetmittelgut
    Optimale Reisezeit gutÜbergangszeit mittelUngeeignet ungeeignet

Reiseinformationen Deutschland

Nicht immer müssen es Reisen in ferne Länder sein. Auch in Deutschland werden Urlaubsträume wahr. Zwischen Sylt und Bodensee bieten sich Urlaubern vielfältige landschaftliche Schönheiten, ein reiches kulturelles Erbe und eine Fülle an Sehenswürdigkeiten und Freizeiteinrichtungen. Auf der Suche nach einer Unterkunft hat man die Wahl zwischen gemütlichen und komfortablen Ferienwohnungen und Ferienhäusern im ganzen Land. Ganz gleich, ob man sich für eine Bergtour in den Alpen, eine romantische Schifffahrt auf dem Rhein oder einen Badeurlaub an der Ostseeküste entscheidet. Individuelle Unterkünfte stehen in großer Zahl zur Verfügung. Mittelalterliche Städte, wie Dinkelsbühl oder Rothenburg, verfügen über nostalgische Quartiere in hübsch sanierten Fachwerkhäusern. Auch eine Übernachtung in einem typischen Schwarzwaldhaus oder einer Berghütte in den Allgäuer Alpen bieten den perfekten Rahmen für einen Urlaub inmitten Deutschlands schönster Naturlandschaften.

Bodensee Konstanz DeutschlandMittelalterliche Burgen und Schlösser zählen in zahlreichen Regionen Deutschlands zu den größten Publikumsmagneten. Oftmals wurden sie aufwendig restauriert und bieten heute Touristen exklusive Übernachtungsmöglichkeiten. Wer nach einer Unterkunft im Norden Deutschlands sucht, hat die Wahl zwischen schmucken Reetdachhäusern, sanierten Mühlen, stylischen Strandhäusern oder modernen Apartments in Citylage. Wer eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus am Rande der Großstädte bucht, verfügt über den idealen Ausgangspunkt, um Metropolen wie Berlin, Köln, Hamburg oder Frankfurt für sich zu entdecken. Wer ein Quartier am Starnberger See oder Tegernsee bewohnt, erreicht auf kurzen Wegen die bayrische Landeshauptstadt München. Über besonders idyllische Quartiere verfügt auch das Elbsandsteingebirge, weltbekannt für seine bizarre Felslandschaft. Das für seine Kunstschätze berühmte Dresden ist nur etwa eine Autostunde entfernt. Der Bodensee gilt als eines der beliebtesten Feriengebiete Deutschlands. Bucht man hier eine Unterkunft, lässt sich Stuttgart im Rahmen eines Tagesausfluges erkunden, ohne teuere Übernachtungspreise in der Großstadt in Kauf nehmen zu müssen.

Deutschland besitzt eine ausgezeichnete Infrastruktur und alle Feriengebiete lassen sich problemlos auf Schnellstraßen und Autobahnen erreichen. Wer Urlaub in der Natur bevorzugt, wird in unmittelbarer Nähe der deutschen Nationalparks eine Vielzahl an Ferienhäusern und Ferienwohnungen jeder Größe und Ausstattung finden. Allein der persönliche Geschmack entscheidet, ob ein Wanderurlaub durch den Harz oder die Eifel geplant ist, Bootsurlaub an der Müritz auf dem Programm steht oder Skiferien in Berchtesgaden anstehen. Deutschland zu bereisen ist zu jeder Jahreszeit ein ganz besonderes Erlebnis, denn Gäste sind immer und überall willkommen. In jeder Stadt und nahezu jedem Dorf zwischen Kap Arkona und Garmisch Partenkirchen bieten Ferienwohnungen und Ferienhäuser ideale Unterkunftsmöglichkeiten.

Bundesländer Deutschland:

Beliebte Regionen in Deutschland:

Beliebte Städte in Deutschland:

Reiseservice Deutschland:

Hotels Deutschland

Fachwerk DeutschlandIn ganz Deutschland ist es problemlos möglich, eine Hotelübernachtung zu buchen. Allerdings ist die Preisspanne dabei recht groß und sollte bei der Überlegung und Planung des Urlaubes beachtet werden. Der Aufenthalt in einem preiswerten Hotel muss nicht automatisch hinter dem Service und Ambiente eines Luxushotels zurück stehen. Er kann im Gegenteil oftmals sogar von den Gästen als individueller und angenehmer empfunden werden. Wer keinen Wert auf ein Hotelrestaurant legt, findet in Garni-Hotels entsprechende Unterkünfte. Apartmenthotels verfügen meist über eigene Küchen, oder erlauben die Mitbenutzung einer Gemeinschaftsküche. Dies schlägt sich allerdings auch im Preis nieder.

Große Städte punkten mit noblen Unterkünften in zentraler Lage. Entsprechend tief muss man für eine Übernachtung in den mondänen Hotels deutscher und internationaler Ketten auch in die Tasche greifen. Ebenso zählen Hotels in historischen Gebäuden zu den teuersten Übernachtungsmöglichkeiten in Deutschland. Kleinere Hotels in ländlicher Umgebung können dagegen überraschend preiswert sein. Zudem beeindrucken sie mit familiärer Atmosphäre und einem gemütlichen und rustikalen Ambiente. Je nach Saison variieren die Hotelpreise in Deutschland erheblich. An der Ost- und Nordseeküste klettern die Preise im Hochsommer am stärksten in die Höhe. Frühjahr und Herbst machen eine Übernachtung in der Großstadt teuer. Zahlreiche Hotels bieten jedoch individuelle Angebote und Ermäßigungen. Vergleichen lohnt auf jeden Fall.

Ferienwohnung Deutschland

Wohnen wie Zuhause, auch im Urlaub? Die beste Alternative gegen sterile Hotelatmosphäre ist eine gemütliche Ferienwohnung. Deutschland verfügt über ein schier lückenloses Netz an entsprechenden Quartieren. Private Vermieter zwischen Alpen und Ostsee öffnen ihre Türen ebenso, wie Gasthöfe und Pensionen. Pensionen punkten mit sauberen, zweckmäßigen Unterkünften, einer angenehmen Atmosphäre und kleinen Preisen. Viele private Vermieter gestatten ihren Gästen die Mitbenutzung des hauseigenen Grundstücks, stellen Leihfahrräder zur Verfügung oder sorgen für frische Brötchen und die Tageszeitung am Morgen. In Gasthöfen ist eine reiche Verpflegung stets garantiert und die Preise der Ferienwohnungen sind sehr günstig.
Immer beliebter werden auch Ferienwohnungen auf dem Bauernhof. Gerade Familien mit Kindern können hier kostengünstige und abwechslungsreiche Ferien verleben. Oftmals sind verschiedene Tier vor Ort und die Kinder dürfen bei der Arbeit auf dem Hof mit anpacken. Besonders Bewohner von Großstädten schätzen diesen aktiven Aufenthalt in der Natur. In den Urlaubsgebieten können zentral gelegene Ferienwohnungen häufig im voraus ausgebucht sein. Es empfiehlt sich, rechtzeitig zu reservieren.

Ferienhaus Deutschland

Das eigene Haus in Deutschlands schönsten Regionen. Dies ist ein Traum, den sich deutsche Touristen für wenige Wochen im Jahr gern erfüllen. Dabei finden sich für Rentnerehepaare mit Hund ebenso geeignete Quartiere wie für die turbulente Großfamilie. Die Unterkünfte sind modern und zweckmäßig ausgestattet, besitzen häufig Balkone oder Terrassen und ein eigenes Grundstück. Von der Mikrowelle über das DVD-Gerät bis hin zur Waschmaschine fehlt es nicht an technischen Raffinessen. Ferienhäuser in Urlaubsgebieten sind sehr gefragt und in der Hochsaison generell Monate im voraus ausgebucht. Zu den Favoriten zählen Unterkünfte in direkte Nähe der Nord- und Ostseeküste, Ferienhäuser auf den deutschen Inseln oder in den Urlaubsorten am Bodensee. In den Wintermonaten zieht es deutsche Urlauber bevorzugt in die Unterkünfte im Alpenvorland oder im Bayerischen Wald.

Camping Deutschland

In den Sommermonaten brechen Scharen von Touristen mit ihren Wohnmobilen, Wohnwagen und Zelten zu den Campingplätzen in Deutschland auf. Camping ist eine beliebte Urlaubsform für alle, welche ihren Urlaub individuell gestalten und aktiv verleben wollen. Mehr als 2 000 Campingplätze zwischen Sylt und Konstanz stehen zur Auswahl. Generell entsprechen die Anlagen modernstem Standart und verfügen über Sanitäranlagen, Waschräume, Küchen und Gemeinschaftsräume. Die Vermietung von Sportgeräten, Fahrrädern oder Internet zählen ebenso zum Service wie die Bereitstellung von Sport- und Spielplätzen. Häufig zählt auch ein Swimmingpool zur Ausstattung. In den platzeigenen Restaurants sind die Camper unter sich. Die Shops auf dem Platzgelände stellen die Versorgung der Camper mit Lebensmitteln und Drogerieartikeln sicher. Am zahlreichsten vertreten sind Campingplätze an den Küsten von Nordsee und Ostsee, sowie in der Bodensee-Region.