Erfurt UrlaubErfurt Pauschalreisen

Erfurt – Landeshauptstadt von Thüringen

  • Fläche: 269,17 km²
  • Höhenlage: 195 m ü. NN
  • Einwohnerzahl: 203.300
  • KFZ-Kennzeichen: EF
  • PLZ: 99001 - 99198
  • Telefonvorwahl: 0361
  • Verwaltungsgliederung: 53 Stadtteile

Geografische Lage Erfurt

Zahlen und Fakten

Erfurt ist eine 200.000 Einwohner Stadt mitten im Herzen Thüringens. Ehemals als eine Siedlung der Germanen errichtet hat sich Erfurt in Laufe der Geschichte zu einem Zentrum von Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur in Thüringen entwickelt. Aufgrund der Gebirgsnähe herrscht in Erfurt ganzjährig ein sehr trockenes Klima. Mit einer Niederschlagsmenge von 500 mm pro Jahr zählt Erfurt zu den trockensten Städten Deutschlands. Die Jahresdurchschnittstemperatur beläuft sich auf 8 Grad.

Sehenswerte Bauwerke

Die innere Altstadt von Erfurt stammt aus der Renaissance und dem Barock. Größtenteils ist das Stadtbild aus dem 16. und 17. Jahrhundert erhalten geblieben und wird von der Juri-Gagarin-Mauer abgegrenzt. Auf dem Domplatz befinden sich der Dom mit zu besteigendem Turm und die Severikirche, die beiden bedeutendsten Kirchenbauten der Stadt. Allerdings sind sie bei weitem nicht die einzigen historischen Kirchen. Alleine in der Altstadt von Erfurt stehen 22 christliche Bauten. Die Ägidienkirche und die Ruine der Barfüßerkirche stammen aus dem frühen letzten Jahrtausend. Die Zitadelle Petersberg gilt als Europas einzige erhaltene Stadtfestung aus der Zeit des Barock. Besucher können dort wunderbar spazieren gehen und haben vom Petersberg aus einen tollen Ausblick über Erfurt. In der Altstadt finden Touristen traditionelle Erfurt Hotels und Pensionen als Unterkunft.

Kulturelle Highlights

Im Jahr 2003 wurde das Erfurter Theater mit dem Philharmonischen Orchester Erfurt eröffnet. Jährlich werden hier über 250 Aufführungen unterschiedlichster Art ausgetragen. Zusätzlich dazu bietet die Stadt zwei Kabaretts, zwei Puppentheater und einige kleinere, unabhängige Theaterbühnen. Bei schlechtem Wetter laden zahlreiche Museen zu einem Besuch ein. Das Angermuseum stellt bedeutende Kunstgegenstände aus dem Mittelalter aus, das Volkskundemuseum und das Stadtmuseum bieten einen Überblick über die Jahrhundertealte Geschichte der Stadt und im Naturkundemuseum kommen besonders Kinder und Forscher auf ihre Kosten.

Freizeit und Erholung

Im Thüringer Zoopark Erfurt können Urlauber Tiere aus aller Welt bestaunen. Das angeschlossene Aquarium gilt als herausragende Sammlung von Süßwasserfischen. Der am Stadtrand gelegene Egapark ist ein weitläufiges Naherholungsgebiet mit einem angeschlossenen Museum für Gartenbau und einigen Lokalitäten. Städter und Touristen genießen hier die Natur und Ruhe vom Stadttrubel. Einige kleinere Parks verteilen sich in der Stadt, wie der Stadtpark in Bahnhofsnähe oder der liebevoll angelegte Südpark. Kulinarisch ist Erfurt natürlich in erster Linie für die Thüringer Bratwurst bekannt, doch besonders in der Weihnachtszeit lohnt sich ein Bummel über den großen, historischen Weihnachtsmarkt. Dort gibt es die legendären Christstollen aus Erfurt. Besonders rund um die Grünanlagen der Stadt und am Egapark bieten Vermieter Ferienwohnungen und Ferienhäuser als Unterkunft Erfurt an. Direkt an den Riedseen im Norden der Stadt befindet sich ein großer Campingplatz mit Ganzjahresbetrieb. Ein lohnendes Ausflugsziel ist der Thüringer Wald, der am bequemsten mit einem Mietwagen erreicht werden kann.

Landkreise im deutschen Bundesland Thüringen

Kreisfreie Städte in Thüringen

  • Altenburger Land
  • Eichsfeld
  • Gotha
  • Greiz
  • Hildburghausen
  • Ilm-Kreis
  • Kyffhäuserkreis
  • Nordhausen
  • Saale-Holzland-Kreis
  • Saale-Orla-Kreis
  • Saalfeld-Rudolstadt
  • Schmalkalden-Meiningen
  • Sömmerda
  • Sonneberg
  • Unstrut-Hainich-Kreis
  • Wartburgkreis
  • Weimarer Land
  • Eisenach
  • Erfurt
  • Gera
  • Jena
  • Suhl
  • Weimar