Mit der Autofähre übers Wasser

Wenn man in den Ferien gerne ungebunden, frei und flexibel ist und das Urlaubsland auf eigene Faust mit dem Auto erkunden, bieten sich zahlreiche Autofähren an, um übers Wasser zu kommen. Sehr viele Urlaubsziele können mit dem eigenen Auto nur erreicht werden, wenn man die Dienstleistung einer Autofähre in Betracht zieht. Dazu zählt z.B. ein Urlaub auf einer Insel wie England, bei dem man auf das eigene Auto nicht verzichten möchte und auf eine Überquerung per Autofähre angewiesen ist.

Bitte kommen Sie an Bord!

Das erste Mal ist immer am aufregendsten. Vor der Fahrt mit einer Autofähre, heißt es erstmal an Bord zu gelangen. Dies geschieht über eine Rampe am Bug oder am Heck, die in das Innere der Autofähre führt. Nachdem der Wagen an der zugewiesenen Stelle innerhalb der Autofähre geparkt wurde, kann man nach Lust und Laune die verschiedenen Innen- und Außendecks, die zur Verfügung gestellten Aufenthaltsräume und eventuell auch das Restaurant der Autofähre erkunden. Ein Restaurant gehört meist zur Standardausstattung an Bord bei Autofähren, die längere Strecken zurücklegen. Man muss also keine Sorgen haben die ganze Fahrt über an Hunger oder Langeweile zu leiden, da an Bord für Unterhaltung und Verpflegung gesorgt ist. Oft gibt es auch auf dem Außendeck eine kleine Snackbar oder ein Cafe, von dem man die schöne Aussicht aus genießen kann bis schließlich das Ziel langsam am Horizont erscheint. Der Preis für die Überquerung richtet sich in der Regel nach der Art des zu transportierenden Fahrzeugs und der Anzahl der jeweiligen Personen. Daher ist es logisch, dass man für den Transport eines Motorrades selbstverständlich weniger als für den Transport einer PKW zahlt. Wenn man mit einem Anhänger unterwegs ist, muss man dafür eine zusätzliche Gebühr einberechnen, die jedoch gering ausfällt. Falls die Überfahrt erheblich lange dauert, kann es sich lohnen an Bord der Autofähre eine Kabine zum Übernachten zu buchen, um für die weitere Fahrt gewappnet zu sein. Informationen über die Fährverbindungen und deren Buchung kann man sich generell beim Reisevermittler oder in einem Online-Reisebüro einholen. Oft ist die Anreise mit einer Autofähre günstiger, als im Urlaub einen Mietwagen zu mieten, die ideale Alternative ist natürlich die Anreise mit einem eigenen Wohnmobil.

Unterkunft.de Glossar: A-C