Ungeschlagener Trend im Urlaubsmarkt

Seit vielen Jahren schon haben sich die Billigflieger ihren festen Platz im internationalen Tourismus gesichert. Wenn man schnell und dennoch preisgünstig sein gewünschtes Urlaubsziel erreichen möchte, dann sollte man sich für einen Billigflug entscheiden, denn das Preis-Leistungs-Verhältnis vieler Fluggesellschaften mit Billigflügen kann sich sehen lassen. Hier besteht zudem keine Sorge, dass sich die Preisgarantie der Low-Cost-Carrier, zu Lasten der Sicherheit gehen würde. Dieses Gerücht wurde schon des öfteren entkräftet. Es ist das ganzheitliche Konzept, durch das die Kosten klein gehalten werden können.

Billig heißt nicht schlecht zu fliegen

Bei einem Billigflug wird stets auf eine optimale Auslastung der jeweiligen Maschinen geachtet. Somit kann man ähnlich wie bei einem Charterflug sicher gehen, dass die Beförderungsgebühren die gesamten Kosten decken. Aus diesem Grund kann der Einzelne bei einem Billigflug viel weniger als bei gewöhnlichen Linienflügen bezahlen. Hinzu kommt, dass der Service an Bord, abhängig von der Entfernung des Ziels auf das Notwendige reduziert wurde. Wenn man jedoch bedenkt, dass der Service bei Linienflügen meist nur sehr selten in Anspruch genommen wird, kann man dies durchaus in Kauf nehmen. Auf Billigflügen kosten Snacks und Getränke extra, was demjenigen, der sich ohnehin nicht mit dem Flugzeug-Essen anfreunden konnte, auch nicht mehr darüber ärgern muss, dass er für etwas bezahlt hat, was er gar nicht in Anspruch nehmen will. Ein weiterer Sparpunkt bei Billigflügen ist das Flugicket. Dieses existiert nämlich gar nicht und wurde durch eine Buchungsnummer ersetzt, die beim Check-In in Verbindung mit Personalausweis oder Reisepass angegeben werden muss, um den Boarding Pass ausgestellt zu bekommen. Ein weiterer Faktor beim Einsparen von Kosten, ist der Fakt, dass eine Umbuchung oder Stornierung meist nicht möglich ist. Bei einer Urlaubsreise tritt dieser Fall zwar seltener auf als bei einer Geschäftsreise, jedoch ist nicht alles verloren bei auftretender Krankheit oder dringender Umstände, falls im Vorfeld eine Reiserücktrittsversicherung abgeschlossen wurde.

Dem Sparen sind keine Grenzen gesetzt

Ein Billigflug hat sich zu einer echten Alternative gemausert, besonders bei einem Individualurlaub. So kann man sich seine eigene Reiseroute selbst zusammenstellen und mehrere Billigflüge miteinander kombinieren. Dadurch lässt sich auch der Lebenstraum einer Weltreise bei einer nicht so hohen Rente verwirklichen.

Unterkunft.de Glossar: A-C