Eine neue Bedeutung der Gruppenreise

Der Begriff „Gruppenreise“ klingt nach einer Erfindung der modernen Welt, in der immer mehr Singles ihre Freizeit, vor allem ihren Urlaub, gemeinsam mit anderen gestalten wollen. Gruppenreisen sind jedoch ein altes Phänomen, wenn auch mit unterschiedlichen Vorzeichen. Auch früher schon reiste man in der Gruppe. Zum einen, weil eine Reise für einen Einzelnen viel zu beschwerlich war. Man denke nur an die schweren Reisetruhen, für deren Transport man schon einige Bedienstete brauchte. Das Reisen in der Gruppe war dabei kein Vergnügen, sondern bittere Notwendigkeit und diente vor allem auch dem Schutz von Hab und Gut und Leben. Auch das gemeinsame Reisen mit der Postkutsche band die Reisende für Tage aneinander. Das war nicht immer ein Vergnügen. Wenn wir heute von einer Gruppenreise sprechen, so haben wir nicht die Notwendigkeit einer gemeinsamen Fahrt vor Augen, sondern das gemeinsame Erleben und Entdecken im Urlaub zusammen mit anderen. Die Gründe für die gemeinsame Aktivität können dabei sehr unterschiedlich sein. Ein Klassiker dieser Reiseform sind die Studienreisen. Sie sind oft vom einzelnen nur sehr aufwendig zu organisieren. Daher entschließt man sich zu einer bereits organisierten Form des Angebots. Ein anderer Vertreter der Gruppenreisen wird gerne von Senioren genutzt. Man scheut die lange Anreise alleine und möchte sich ungern um Unterkunft und Verpflegung kümmern. Probleme vor Ort löst die Reiseleitung umgehend. Am Ort selbst kann man alleine oder auch mit den Mitreisenden gemeinsam etwas unternehmen.

Variationen der Gruppenreise

Heute gibt es Gruppenangebote in allen möglichen Variationen: Kulturreisen von wenigen Tagen bis einige Wochen, Wanderurlaub in der Gruppe, Pilgerreisen, thematische Städtereisen sowie verschiedene Sportreisen. Die Gruppengröße variiert dabei von wenigen Teilnehmern bis hin zu zwanzig, dreißig oder sogar mehr Teilnehmern. Neben den Interessen spielt auch das Alter eine große Rolle. Von Jugendreisen, über Reisen für junge Erwachsene bis hin zu den 50plus Reisen wird die gesamte Palette der Altersstruktur abgedeckt. Es gibt Reisegruppen ausschließlich für Singles, Wüstenurlaube nur für Frauen und Meditationswochenenden nur für Männer. Es gibt Kochen für Gruppen in der Toskana und organisierte Fahrten für ältere Menschen mit einer Seniorenbetreuung.

Unterkunft.de Glossar: G-K