Liebesurlaub nach der Hochzeit

Die Hochzeitsreise ist im Leben des frischvermählten Brautpaares etwas ganz Besonderes und sollte daher gut geplant werden. Diese ist eine gute Gelegenheit, den Stress der letzten Wochen zu vergessen und sich im Liebesurlaub einmal richtig zu entspannen. Viele Reiseveranstalter haben sich besonders auf Hochzeitsreisen spezialisiert. Das Angebot und die Auswahl eines passenden Reiseziels sind enorm; da ist für jeden Geschmack und Geldbeutel das Passende dabei. Viele junge Eheleute entscheiden sich beispielsweise für eine Städtereise; Paris als "Stadt der Liebe" steht hier auf der Hitliste der meistbesuchten Städte natürlich ganz weit oben. Ebenfalls sehr beliebt als Ziel für eine Flitterwochenreise ist die romantische Stadt Venedig, wo man die Stadt von einer Gondel aus betrachten kann.

Hochzeit an exotischen Orten

Auch ein Urlaub am Strand ist sehr beliebt. Wer genug Geld zur Verfügung hat, wird sich für solche Traumziele wie Mauritius oder die Seychellen entscheiden. Viele Paare entscheiden sich sogar dazu, erst am Urlaubsziel selbst zu heiraten. Denn was gibt es Schöneres als eine Hochzeit am Strand unter Palmen? Auch hier haben zahlreiche Veranstalter interessante Angebote in ihren Katalogen. Oft übernehmen diese auch gleich die gesamte Organisation der Feier, so dass man sich um nichts mehr kümmern muss. Auch eine Safari in Afrika oder eine Kreuzfahrt auf einem komfortablen Schiff sind für eine Hochzeitsreise bestens geeignet. Erlaubt ist eigentlich alles, was gefällt - hauptsache, das Ehepaar ist sich über das Reiseziel einig, damit nicht schon der erste Ehestreit vorprogrammiert ist. Natürlich werden frisch verheiratete Paare entsprechend untergebracht. In speziellen Honeymoonsuites, die besonders romantisch dekoriert sind, fühlt man sich bestimmt wohl. Spezielle Romantikhotels gibt es in allen Gegenden Deutschlands - diese sind für Flitterwöchler natürlich optimal geeignet.

Unterkunft.de Glossar: G-K