Kuren zum Wohlfühlen

Schon vor rund 2000 Jahren wurde das Tote Meer wegen seines hohen Salzgehalts zur Heilung der verschiedensten Leiden aufgesucht. Und während des Mittelalters bezogen Heiler die wohltuende Kraft von Wasser und warmen Quellen ganz gezielt in den Gesundungsprozess mit ein. Nach und nach entwickelte sich daraus eine ganz eigene Kurkultur, die insbesondere in wohlhabenden Gesellschaftskreisen üblich war. Es gehörte einfach zum Lebensstil dazu, sich ein- oder mehrmals im Jahr auf Reisen in einen Ort zu begeben, in dem Quellwasser und Bäder vorhanden waren. Viele der heutigen Kurorte können daher auf eine lange Geschichte des Kurbetriebes zurückblicken.

Viele Reiseveranstalter bieten heute speziell ausgearbeitete Reisen zur Durchführung einer Kur an. Hierbei geht es vor allem darum, sich Ruhe und Erholung zu gönnen, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen. Eine kleine Auszeit soll dabei helfen, wieder Kraft für den Alltag zu schöpfen. Zwar kann durchaus die eine oder andere gesundheitliche Beeinträchtigung vorhanden sein, die den Gedanken aufkommen lässt, sich einmal eine Kurreise zu gönnen. Dennoch liegt der Schwerpunkt bei dieser Art der Kur vor allem auf Wellness und weniger bei der Heilung. Ob als Kurztrip, Wochenendurlaub oder mehrwöchige Reise, die Kuren zum Wohlfühlen werden in Hotels angeboten, die neben einem Massage-, Beauty- und leichtem Sportangebot auch über großzügig bis luxuriös gestaltete Sauna- und Badelandschaften verfügen. So können die Gäste einerseits von Wasser und Wärme, andererseits aber auch von der physikalischen Therapie profitieren. Darüber hinaus befinden sich die meisten dieser Hotels inmitten von wunderschönen Naturgebieten, die zum Wandern, Spazieren gehen oder Radfahren einladen.

Kuren zur Gesundung

Kuren zur Gesundung oder zur Rehabilitation werden in der Regel im Anschluss an eine Operation oder schwere Krankheit durchgeführt. Hierbei geht es vornehmlich um unterstützende Heilmaßnahmen zur Wiedererlangung der Arbeitskraft und zur Rückgewinnung von Lebensqualität. Diese Form der Erholungsreise wird von Krankenkassen und Rentenversicherungsträgern bezahlt und daher auch in entsprechenden Kurheimen durchgeführt.

Unterkunft.de Glossar: G-K