Verschiedene Bedeutungen

Es gibt in unserem Sprachgebrauch Begriffe, die man zunächst mit ganz anderen Situationen verbindet, als mit der eigentlichen Bedeutung. Bei dem Begriff Transfer kommen die meisten auch auf alles Mögliche, nur nicht auf das, was normalerweise gemeint ist. Da gehen die Gedanken in Richtung Profisport – speziell Profifußball. Hier werden mit diesem Begriff die Spielerverkäufe festgemacht, die oft zu verbotenen Preisen von einem Verein zum anderen transferiert werden. Auch im Bereich von Computertechnik wird der Begriff verwendet. Hier steht er für die Übermittlung von Daten und das kommt der eigentlichen Bedeutung dann schon wieder sehr nahe.

Transport von Reisenden

Wenn man nun aber in den Bereich von Urlaubsreisen kommt, dann wird einem schnell klar, was mit dem Begriff Transfer gemeint ist. Es geht hier um den Transport der Reisenden. Dabei ist dies je nach Buchung sehr unterschiedlich geregelt. So kann bei einer Urlaubsreise schon die Fahrt von der Wohnung hin zum Flughafen im Preis inbegriffen sein. Bei anderen ist es die Fahrt vom Flughafen zum Hotel. Dem Kunden soll damit ein besonderer Service zuteilwerden und man erhält von Anfang an ein Gefühl vom stressfreien Urlaub. Wenn man bei seiner Urlaubsbuchung selbst den Transport von Anfang bis Ende eingeplant hat, kann man sich vom ersten Tage seines Urlaubs an beruhigt zurücklehnen. Für die Anreise gilt dabei meist, dass man mit der Buchung auch die Bahnfahrt zum Flughafen gebucht hat. Am Zielort angekommen wird man in der Regel entweder vom Reiseleiter oder aber von einem Vertreter des Hotels in Empfang genommen. Meist steigt man dann in einen Bus ein und fährt zu seinem Hotel. Um Kosten zu sparen, schließen sich oftmals mehrere Hotels zusammen und chartern für solche Fälle einen großen Bus. Dieser nimmt dann alle in Frage kommenden Urlaubsgäste auf und fährt dann nacheinander alle Hotels an, damit jeder seinen Urlaub schon bald genießen kann.

Unterkunft.de Glossar: T-Z