• Kuressaare (Arensburg)

    • Fläche:

      14,95 km²
    • Höhenlage:

      5 m ü. NN
    • Einwohnerzahl:

      15.200
    • PLZ:

      93815 – 93818
    • Telefonvorwahl:

      (+372) 045

Die größte Stadt der estnischen Insel Saaremaa wird als Kuressaare bzw. Arensburg bezeichnet. Das Wappen der Stadt stellt den heiligen Johannes dar, dieser ist unter anderem auch auf zahlreichen anderen Gebäuden abgebildet. Dazu gehört auch die Bischofsburg, welche bereits seit vielen Jahrhunderten existiert. Auf dieser kann an zahlreichen Führungen teilgenommen werden, im Anschluss kann in den zahlreichen Bars und Restaurants eine Stärkung aufgenommen werden. Besonders interessant erscheint auch das ausgedehnte Rad- und Wanderwegenetz, auf diesem wird dem Betrachter immer wieder die unverwechselbare Fauna und Flora der Umgebung eröffnet. Falls eine Unterkunft in Kuressaare nicht in Frage kommt, kann also auch das Camping in Kuressaare in Anspruch genommen werden. Dafür bieten sich vor allem verschiedene Campingplätze an, welche rund um Kuressaare angesiedelt sind. Diese bieten vor allem den Vorteil, dass die Natur genossen und die Stadt trotzdem schnell erreicht werden kann.

Besonders vorteilhaft ist auch eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus, denn dort sind die Besucher ganz unter sich und können sich richtig heimisch fühlen. Anbieten würde sich jedoch ein Besuch der vielen Hotels, denn hier werden besonders viele Annehmlichkeiten geboten. Im Sommer kann ein ausgiebiges Kulturprogramm besucht werden, welches neben den traditionellen Veranstaltungen und Volksfesten eine gelungene Abwechslung garantiert. Anbieten würden sich vor allem die Opernfestspiele sowie der Besuch eines Kammerkonzertes. Für historisch interessierte Personen ist die mittelalterliche Burg einen Besuch wert, heutzutage kann dieses nicht nur besichtigt, sondern im Inneren auch ein Museum besucht werden. Die Stadt ist vor allem durch viele Holzvillen und ältere Gebäude gekennzeichnet, diese wurden zum größten Teil im 17. und 18. Jahrhundert erbaut. Kuressaare kann über die Landstraße oder über den Flugplatz sehr schnell erreicht werden.