Wappen Pfronten

Pfronten Daten & Fakten

  • Fläche: 62, 22 km²
  • Höhenlage: 853 m ü. NN
  • Einwohnerzahl: 7.900
  • KFZ-Kennzeichen: OAL
  • PLZ: 87459
  • Telefonvorwahl: 08363
  • Verwaltungsgliederung: 13 Ortsteile

Geografische Lage Pfronten

Die Region Pfronten setzt sich aus 46 kleineren Städten im Allgäu zusammen. In Pfronten findet man ein Heimathaus, welches auch von vielen Hotels als Sehenswürdigkeit angepriesen wird. Schwerpunkt von dieser Sammlung sind Werkzeuge sowie Hausrat im 19./20. Jahrhundert. Ebenfalls sehr sehenswert ist das Kristallmuseum. In Ihrer Unterkunft gibt man hierzu bestimmt gerne Auskunft. Ein weiteres Ausflugsziel ist die Bergruine Falkenstein. Sie ist die höchste Bergruine in Deutschland. Auch das Schloss Neuschwanstein sowie das Schloss Hohenschwangau liegen ganz in der Nähe. Um dies alles besuchen zu können, lohnt sich eine Pfronten Ferienwohnung oder sogar ein Ferienhaus in Pfronten. So können Sie kommen und gehen wie Sie wollen. Eine Alternative hierzu ist natürlich das Camping. Hier genießt man den größten Freiraum. Besuchen Sie doch auch einmal die Pfarrkirche St. Nikolaus im Ortsteil Berg. Sie hat einen wunderschönen, recht markanten Turm und ist auch von innen einen Besuch wert. Wunderschöne Fresken erstrahlen hier. Die Gemeinde Pfronten besitzt ein eigenes Eisstadion mit einer Fläche von 1.800 m².

Im Winter locken die zahlreichen Skilifte viele Touristen an. In Pfronten kann man sich also sowohl im Sommer als auch im Winter vergnügen. Es stehen hier für die Gäste etwa 5.000 Betten zur Verfügung. Im Jahre 2003 registrierte die Gemeinde Pfronten 680.000 Übernachtungen. Die Breitenbergbahn befördert die Besucher auf den Breitenberg hinauf. Der Breitenberg dient den Besuchern in den Sommermonaten als Wandergebiet sowie im Winter als hervorragendes Skigebiet. Aber um sich von allen Reizen dieses Gebietes zu überzeugen, müssen Sie schon selber einmal hinfahren. Sie werden mit Sicherheit rund herum begeistert sein. Ganz bestimmt! Probieren Sie es doch ganz einfach einmal aus!

Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis Ostallgäu

  • Aitrang
  • Baisweil
  • Bidingen
  • Biessenhofen
  • Buchloe
  • Eggenthal
  • Eisenberg
  • Friesenried
  • Füssen
  • Germaringen
  • Görisried
  • Günzach
  • Halblech
  • Hopferau
  • Irsee
  • Jengen
  • Kaltental
  • Kraftisried
  • Lamerdingen
  • Lechbruck am See
  • Lengenwang
  • Marktoberdorf
  • Mauerstetten
  • Nesselwang
  • Obergünzburg
  • Oberostendorf
  • Osterzell
  • Pforzen
  • Pfronten
  • Rettenbach am Auerberg
  • Rieden
  • Stötten am Auerberg
  • Stöttwang
  • Unterhingau
  • Untrasried
  • Waal
  • Wald
  • Westendorf

Landkreise im Bezirk Schwaben

Kreisfreie Städte im Bezirk Schwaben

  • Aichach-Friedberg
  • Augsburg
  • Dillingen an der Donau
  • Donau-Ries
  • Günzburg