Schwangau Daten & Fakten

  • Fläche: 76,06 km²
  • Höhenlage: 796 m ü. NN
  • Einwohnerzahl: 3360
  • Gliederung: 7 Ortsteile
  • Telefonvorwahl: 08362
  • PLZ: 87643 - 87645
  • Kfz-Kennzeichen: OAL

Geografische Lage Schwangau

Im äußersten Süden von Deutschland an der Grenze zu Österreich befindet sich die aus insgesamt 7 kleineren Ortsteilen bestehende Gemeinde Schwangau mit ihren rund 3.600 Einwohnern. Eine mehr als 2.000 Jahre umfassende Geschichte und damit einhergehende unterschiedliche Siedler wie Römer und Alemannen haben den Ort nachhaltig geprägt und seine historischen Burgen, Kirchen und Schlösser gehören heute zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Bayerns. Neben der Ortskirche ist es vor allem das weltberühmte Schloss des so genannten Märchenkönigs, das Gäste aus aller Welt anlockt. Aber auch die einzigartige Kulisse des Ostallgäus mit Einrichtungen wie einem Schlosspark, einem Kurpark und einer speziellen Wanderstraße entlang der schönsten Orte und Naturwunder hat ihre Anhänger.

Vom Bäcker bis zum Glasbläser leben zahlreiche Familien und Kleinbetriebe vom Fremdenverkehr, vor allem die Anbieter der familiären Unterkünfte beherbergen alljährlich Tausende von Gästen aus der ganzen Welt. Unter den kleinen Schwangau Hotels, Ferienwohnungen, Zimmern, Ferienhäusern und Gasthöfen findet sich für jeden Geschmack, Geldbeutel und Anspruch das passende Quartier. Noch näher an der Natur mit ihren beiden Naturschutzgebieten sind natürlich die Campingfreunde, die auf den beiden Plätzen – jeweils an einem Seeufer gelegen – ihre Zelte aufschlagen können. Restaurants, WLAN oder auch diverse Geschäfte sind hier selbstverständlich.

Wer seinen Aktivurlaub hier lieber sportlich verbringt, der kann aus einer umfangreichen Palette an Möglichkeiten auswählen. Stehen in der warmen Jahreszeit vor allem Wandern, Nordic Walking, Klettern, Biken, Inlineskating und natürlich Wassersport in allen Variationen hoch im Kurs, so vergnügen sich die Gäste in Schwangau im Winter mit Rodeln, Abfahrten, Langlauf oder Curling. Flutlichtanlagen, Schneekanonen und Fackelabfahrten machen den Winterspaß komplett.

Damit auch die gestressten Eltern und natürlich deren Nachwuchs einen möglichst unbeschwerten und erlebnisreichen Urlaub verleben können, wurden hier spezielle Familienangebote entwickelt, die das gewährleisten. Dazu gehören beispielsweise ein Naturlehrpfad, ein Ponyhof, ein Streichelzoo oder auch die Sommerrodelbahn sowie pädagogische Ausflüge in die umliegende Fauna und Flora. Durch spezielle Sommercamps und Winterlager ist das Kinder- und Familienprogramm ebenso saisonunabhängig wie die Angebote für Erwachsene. Und selbst größere Reisegruppen, Senioren und Rollstuhlfahrer wurden bei der touristischen Planung rund um Schwangau nicht vergessen, wie Gruppenermäßigungen oder Sonderführungen belegen.

Noch erholsamer als ein paar Stunden ohne die Kinder sind die vielen Kur- und Wellnessangebote in Schwangau. Zwischen einer Kristall – Therapie und Kneipp – Kuren findet sicher jeder Gast das für ihn richtige Wohlfühlprogramm. Die traumhafte Kulisse und eine unvergleichlich klare Bergluft gibt es dabei kostenlos dazu.

Eine weitere Bereicherung für alle Gäste sind die vielen unterschiedlichen Events, die über das ganze Jahr verteilt in Schwangau stattfinden. Die Schlosskonzerte, der Karneval, ein Handwerkermarkt, der Viehtrieb oder die vorweihnachtlichen Highlights geben allesamt einen Einblick in die Traditionen und das Brauchtum der Einwohner in dem 75 km² kleinen Ort.

Städte, Märkte und Gemeinden im Landkreis Ostallgäu

  • Aitrang
  • Baisweil
  • Bidingen
  • Biessenhofen
  • Buchloe
  • Eggenthal
  • Eisenberg
  • Friesenried
  • Füssen
  • Germaringen
  • Görisried
  • Günzach
  • Halblech
  • Hopferau
  • Irsee
  • Jengen
  • Kaltental
  • Kraftisried
  • Lamerdingen
  • Lechbruck am See
  • Lengenwang
  • Marktoberdorf
  • Mauerstetten
  • Nesselwang
  • Obergünzburg
  • Oberostendorf
  • Osterzell
  • Pforzen
  • Pfronten
  • Rettenbach am Auerberg
  • Rieden
  • Rieden am Forggensee
  • Ronsberg
  • Roßhaupten
  • Rückholz
  • Ruderatshofen
  • Schwangau
  • Seeg
  • Stötten am Auerberg
  • Stöttwang
  • Unterhingau
  • Untrasried
  • Waal
  • Wald
  • Westendorf

Landkreise im Bezirk Schwaben

Kreisfreie Städte im Bezirk Schwaben

  • Aichach-Friedberg
  • Augsburg
  • Dillingen an der Donau
  • Donau-Ries
  • Günzburg