Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe

Was ist beim Kauf eines Ferienhauses zu beachten?

Der Kauf einer Immobilie ist natürlich immer ein großer Schritt, der wohlgeplant und überlegt sein muss - gerade wenn man sich erhofft, mit einem Ferienhaus finanziellen Gewinn zu erzielen, gibt es einiges, dass man beachten sollte. Vor dem Kauf der Immobilie sollten Sie sich auf jeden Fall einen Gutachter mit ins Boot holen, der etwaige Mängel entdeckt, Sie bei den Kaufverhandlungen unterstützt und vor Fehlentscheidungen bewahrt.

Dass Sie keine vorschnellen Zusagen machen oder gar einen Kaufvertrag überstürzt unterschreiben sollten, versteht sich von selbst - lassen Sie sich auch nicht durch den Hinweis auf etwaige andere Kaufinteressenten verunsichern. Wenn Sie ein Ferienhaus im Ausland kaufen wollen, dann sollten Sie auf einen zweisprachigen Mietvertrag bestehen und für die Korrespondenz mit dem Verkäufer einen unabhängigen Dolmetscher bemühen. Zudem sollten Sie beachten, dass in manchen Kulturen ein Handschlag schon als verbindliche Zusage gedeutet werden kann.

Wenn das Ferienhaus ein voller finanzieller Erfolg sein soll, ist der Standort sicherlich von entscheidender Bedeutung. Hier gibt es kein Allheilmittel, aber selbstverständlich ein paar grundsätzliche Tendenzen: So ist das Meer natürlich immer ein mächtiger Anziehungsfaktor für Urlauber, nicht nur das Mittelmeer sondern vor allem auch die Nord- und Ostsee. Deutschland ist schließlich immer noch das mit Abstand beliebteste Reiseland der Deutschen. Gerade ein Ferienhaus auf einer der populären Urlaubsinseln wie Rügen, Sylt oder Usedom dürfte mit fast schon an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gut ausgelastet sein - wobei die Erwerbspreise hier natürlich auch sehr viel höher sind als in weniger attraktiven Regionen.

Sie sollten sich nicht nur eingehend informieren, welche Urlaubsgebiete wie beliebt sind, sondern auch bei wem: Denn auch die Frage nach der Zielgruppe Ihres Ferienhauses sollten Sie nie außer acht lassen. Schließlich sind Sie als Vermieter ein Kleinunternehmer und sollten sich dementsprechend Gedanken machen. Möchten Sie Senioren, Aktivurlauber, junge Paare oder Familien mit Kindern ansprechen? Machen Sie sich dessen am besten schon während der Ferienhausauswahl bewusst und nicht erst hinterher. Dann können Sie Ihr Konzept stringent durchziehen - von der Standortwahl bis zur äußeren und inneren Gestaltung des Hauses.