Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe

Was muss ich in die Ferienwohnung mitnehmen?

Das Packen für eine Urlaubsreise ist bekanntlich jedes Mal wieder eine Wissenschaft für sich. In Ferienwohnungen ist zum Glück schon viel an Inventar vorhanden, aber dennoch sollte man an manche Dinge denken, um sich später nicht zu ärgern. Im "Handgepäck" liegen haben sollte man auf alle Fälle die Buchungsbestätigung sowie die Anfahrtsbeschreibung, wenn man kein Navi zur Verfügung hat. Wenn der Vermieter zur Wohnungsübergabe wartet, sollte man zudem dessen Handynummer griffbereit haben, für den Fall einer Verspätung.

Da man in der Ferienwohnung bekanntlich selbst kocht , sollte man auch einiges an Küchenutensilien dabei haben. Dazu gehört ein gutes Schneidemesser - denn auch wenn Besteck in der Wohnung vorhanden ist, ist es mit der Schärfe der Messer meist nicht weit her. Eine gute Pfanne vorzufinden ist übrigens ebenfalls Glückssache. Auch Korkenzieher und Dösenöffner gehören zu den Klassikern, die gern mal im Inventar fehlen. Kaffeemaschine ist zwar in der Regel vorhanden, nicht so jedoch der Wasserkocher - also mitnehmen, wenn man Tee trinken will. Ebenfalls praktisch, um in die Küche so sauber zu halten wie zuhause: Küchentücher, Schwamm und Spülmittel bzw. Tabs, wenn es einen Geschirrspüler gibt.

Wurde an Alles gedacht?

Vor der Fahrt sollten Sie sich vergewissern, ob Handtücher gestellt werden - wenn nicht, sind diese natürlich auch unabdingbar. Für das Badezimmer sollte außerdem noch an einen Fön sowie Toilettenpapier gedacht werden - vor Ort ist oft, wenn überhaupt, nur eine Rolle vorhanden. Wer vorausschauend packt, bringt sich auch genügend Nahrungsmittel für den ersten Abend und das erste Frühstück mit. Denn auch, wenn man nicht am Wochenende anreist, möchte man wohl kaum nach der Ankunft sofort den örtlichen Supermarkt suchen. Auch für die Anfahrt sollte man sich natürlich mit ausreichend Wasser und Lunchpaketen vorbereitet haben.

Ansonsten gelten für den Urlaub in der Ferienwohnung die gleichen Regeln wie bei jeder Reise: Die Digitalkamera, ein gutes Buch, ein MP3-Player mit der Lieblingsmusik sowie Sportausrüstung sollten immer dabei sein. Wer Kinder hat, braucht vermutlich nicht daran erinnert zu werden, einiges an Spielsachen mitzubringen (in guten Ferienwohnungen sind übrigens Gesellschaftsspiele oft vorhanden). Wer an den Strand fährt, packt zudem Sonnenbrille, Sonnencreme, Badesachen und ein großes Handtuch ein.