Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft.deAirlines EuropaBilligflieger Deutschland

Air Berlin - Billigflüge günstig weltweit buchen

Im Jahre 1978 gründete der Amerikaner Kim Lundgren die Fluggesellschaft Air Berlin mit einer Zulassung in den USA.

Denn in der Zeit von dem Ende des Zweiten Weltkriegs bis zu der Deutschen Wiedervereinigung im Jahre 1990 durften nur Flugzeuge der Siegermächte West-Berlin anfliegen. Im Laufe der Jahre vergrößerte die Airline ihr Streckennetz und ihre Flotte so immens, dass sie zu der zweitgrößten Fluggesellschaft Deutschlands wurde. Heute setzt sie Summen in einer Höhe von ca. 1.600 Millionen Euro um und beschäftigt über 4.000 Mitarbeiter.

Flotte:
Die Air Berlin Flugzeugflotte besteht aus 100 Flugzeugen von den Herstellern Airbus, Boeing und Fokker. Von Airbus werden 7 A319-Modelle und 19 A320-Modelle betrieben. Unter den Modellen von Boeing befinden sich 10 737-300, eine 737-500, 10 737-700 und 39 737-800. Außerdem gibt es noch 14 Fokker 100 in der Flotte von Air Berlin. Die schnellsten Flugzeuge in der Flotte von Air Berlin sind die Boeing 737-300, die 737-400 und die 737-500 mit einer Geschwindigkeit von 907 km/h. Die größte Sitzplatzanzahl hat hingegen die Boeing 737-800 mit maximal 189 Sitzen.

Daten & Fakten zu Air Berlin

Name:Air Berlin
Gründung:1978
Sitz:Berlin (Deutschland)
Flottengröße:100 Maschinen
Flugziele:Deutschland (Berlin-Schönefeld, Berlin-Tegel, Bremen, Dortmund, Dresden, Düsseldorf, Erfurt, Frankfurt/Main, Friedrichshafen, Hamburg, Hannover, Karlsruhe/Baden-Baden, Köln/Bonn, Leipzig/Halle, München, Münster/Osnabrück, Nürnberg, Paderborn/Lippstadt, Rostock-Laage, Saarbrücken, Stuttgart, Sylt), Ägypten (Hurghada, Luxor, Sharm el Sheik, Marsa Alam), Dänemark (Kopenhagen), Finnland (Helsinki), Frankreich (Paris /Charles des Gaulle, Nizza), Griechenland (Athen, Chania, Heraklion, Korfu, Kos, Rhodos, Samos, Thessaloniki, Zakynthos), Großbritannien (Bournemouth, London-Stansted, Manchester), Irland (Belfast), Italien (Bilbao, Catania (Sizilien), Rom-Fuimicino, Mailand), Malta (Malta), Marokko (Agadir), Niederlande (Amsterdam), Österreich (Salzburg, Wien, Linz), Portugal (Porto, Faro, Funchal/Madeira, Lissabon), Russland (Moskau, St. Petersburg), Schottland (Glasgow), Spanien (Arrecife, Alicante, Almeria, Asturias/Oviedo, Barcelona, Bilbao, Fuerteventura, Ibiza, Jerez d.l. Frontera, Las Palmas (Gran Canaria), Madrid, Mahon, Malaga, Murcia, Palma de Mallorca, Santiago de Compostela, Santa Cruz, Sevilla, Teneriffa Nord, Teneriffa Süd, Valencia), Schweiz (Basel, Zürich), Tunesien (Monastir, Djerba), Türkei (Dalaman, Antalya), Ungarn (Budapest)

Abflughäfen Deutschland

Abflughafen

Möchten Sie wissen, welche Reiseziele Ihr Flughafen in der Nähe ansteuert?

Dann können Sie hier Ihren Flughafen auswählen und bequem über die Buchungsmaske Ihren Spar-Flug buchen.

Abflughafen auswählen

Billig-Airlines

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Billigfluggesellschaften, über die Entstehung und Entwicklung sowie zu den besonderen Merkmalen der Billig Airlines.

Sponsored Links