Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft.deBilligflieger Europa

TUIfly - Billigflüge günstig weltweit buchen

Die Fluggesellschaft TUIfly wurde von den Fluggesellschaften Hapag-Loyd Express und der Hapagfly im Jahre 2003 gegründet.

Diese zwei Konzerne waren vor ihrer Fusionierung im Jahre 1997 zwei sehr erfolgreiche Fluggesellschaften, die Flüge in viele Länder auf der ganzen Welt angeboten haben. Die eigentliche Fusionierung, durch die vollständige Übernahme der Anteile von Hapag-Loyd durch die Preussag AG, die jetzt TUI AG heißt, und die damit verbundene Umstrukturierung des Konzerns hatte die Entstehung des weltweit größten Touristikkonzerns zur Folge.

Aus Hapagfly und Hapag-Loyd Express entstand dann schließlich im Jahre 2007 die Marke TUIfly. Hierbei übernahmen die zwei Firmen verschiedene Aufgaben, Hapag-Loyd Express übernahm den Vertrieb und Hapagfly den Flugbetrieb. Fortan konnte sich das Unternehmen TUIfly mit seinem Angebot von Kurz- und Mittelstreckenflügen auf dem Markt der Billigflieger durchsetzen und neue Martkanteile gewinnen.

Flotte:
Die Flotte der TUIfly Airline besteht momentan aus 56 Flugzeugen, die alle von dem Flugzeughersteller Boeing stammen. Zu diesen gehören 3 Boeing 737-300, 2 Boeing 737-500, 12 Boeing 737-700 und 39 Boeing 737-800. Bis auf die Boeing 737-800 mit 189 Sitzplätzen und die Boeing 737-500 mit 128 Sitzplätzen, haben alle anderen Modelle eine Sitzplatzkapazität von 148 Sitzplätzen pro Flugzeug. Die Höchstgeschwindigkeit bei den Modellen 737-300 und 737-500 liegt etwa bei 907 km/h und bei den Modellen 737-700 und 737-800 bei ungefähr 852 km/h. Jedes der Modelle hat aber eine unterschiedliche Reichweite. Diese beträgt bei der Boeing 737-300 4400 km, bei der Boeing 737-500 5000 km, bei der Boeing 737-700 bei 6100 km und bei der Boeing 737-800 bei 5500 km.

Daten & Fakten zu TUIfly

Name:TUIfly
Gründung:2007
Sitz:Langenhagen (Deutschland)
Flottengröße:56 Maschinen
Flugziele:Deutschland (Berlin/Tegel, Sylt, Hamburg, Hannover, Leipzig/Halle, Paderborn, Bremen, Frankfurt, Nürnberg, Baden-Baden/Karlsruhe, Dresden, Köln/Bonn, München, Memmingen, Zweibrücken), Schweiz (Basel), Frankreich (Paris-Orly, Grenoble, Calvi), Großbritannien (Newcastle, Manchester, Birmingham), Österreich (Linz, Salzburg, Graz, Klagenfurt, Innsbruck), Spanien (Bilbao, Jerez, Valencia, Malaga, Menorca, Palma de Mallorca, La Palma, Teneriffa Süd, Las Palmas, Lanzarote, Fuerteventura), Portugal (Porto, Faro), Marokko (Marrakesch, Agadir, Tanger, Nador), Tunesien (Monastir, Tunis), Italien (Mailand /Orio al Serio, Venedig, Rimini, Rom, Neapel, Lamezia Terme, Catania, Bari, Pisa), Schweden (Stockholm), Kroatien (Rijeka, Dubrovnik), Griechenland (Thessaloniki, Korfu, Araxos, Chania, Heraklion, Kos, Rhodos, Larnaca), Türkei (Istanbul, Antalay, Dalamn, Bodrum), Israel (Tel Aviv), Ägypten (Kairo, Marsa Alam, Luxor, Hurghada, Sharm el Sheik)

Abflughäfen Deutschland

Abflughafen

Möchten Sie wissen, welche Reiseziele Ihr Flughafen in der Nähe ansteuert?

Dann können Sie hier Ihren Flughafen auswählen und bequem über die Buchungsmaske Ihren Spar-Flug buchen.

Abflughafen auswählen

Billig-Airlines

Erfahren Sie mehr über die Geschichte der Billigfluggesellschaften, über die Entstehung und Entwicklung sowie zu den besonderen Merkmalen der Billig Airlines.

Sponsored Links