Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe

Abflughafen Erfurt (Thüringen)

Den Flughafen Erfurt gibt es seit dem Jahre 1935. Damals diente er zuerst als Flughorst bis er nach dem Zweiten Weltkrieg zu einem sowjetischen Militärflugplatz umfunktioniert wurde.

Heute dient er aber lediglich nur noch als Flughafen für Passagier- und Frachtflugzeuge. Diese fliegen Ziele wie z. B. Düsseldorf, Hamburg, Köln an.
Aber es werden auch Ziele im Ausland im Mittelmeer-Bereich angeflogen, die auch das größte Passagieraufkommen ausmachen. Die Lage des Flughafens ist im Ortsteil Bindersleben, das in Erfurt westlich gelegen ist. Da es hier öfters zu Regen, aufgrund des ständig wechselnden Wetters, kommt wurde der Flughafen so gebaut, dass Flugzeuge auch bei nassen Landebahnen starten und landen können.
 

Billig Airlines Flughafen Erfurt:

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung