Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
Unterkunft.deFähren

Fähren für Rhodos

Nutzen Sie unseren Preisvergleich für das schnelle Finden von Fähren für Rhodos.

Allgemeine Informationen:

Rhodos
Rhodos (vom griechischen ῥόδον = "Rose") ist die Hauptinsel der griechischen Inselgruppe des Dodekanes und
liegt am südöstlichen Rand der Ägäis. Zur türkischen Küste sind es nur etwa 20 Seemeilen. Rhodos umfasst eine Fläche von
1.398 km² und ist bis zu 78 km lang und bis zu 35 km breit. Auf ihr leben rund 150.000 Einwohner.
Hauptort und touristisches Zentrum im Norden ist Rhodos-Stadt, dessen Altstadt mit seinem Großmeisterpalast und
mächtigen Stadtmauern von der UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Rhodos ist bereits seit dem Neolithikum besiedelt.
Bedeutendere Ansiedlungen entstanden während der frühen Bronzezeit (ca. 2800 - 2000 v. Chr.).
Spätestens in mykenischer Zeit entstanden die drei Städte Ialysos, Kameiros und Lindos, die lange Zeit große Bedeutung hatten.
In Lindos gibt es die, nach der in Athen am meisten besuchte, Akropolis. Eines der sieben Weltwunder stand auf Rhodos,
der Koloss von Rhodos, der bei einem Erdbeben im Jahre 227 v. Chr. zerstört wurde. Aktuell gibt es Pläne,
eine Kopie des Koloss von Rhodos in der Hafeneinfahrt des Mandraki-Hafens in Rhódos-Stadt wieder aufzubauen.
Im Mittelalter war Rhodos die Basis der Kreuzritter, dem Johanniterorden, bis sie von den Türken im Jahre
1522 vertrieben wurden und sich nach Malta zurückzogen.

Fähren suchen und buchen