Urlauber | Vermieter | Über uns | Hilfe
 

Skiurlaub und Informationen zu dem Skigebiet Tignes (Frankreich)



Skiurlaub in der höchstgelegenen Gemeinde Europas: Tignes liegt in einer Höhe von rund 2.100 Metern und kann auf eine äußerst bewegte Vergangenheit zurückblicken. Gegen Ende der 1950er Jahre, also kurz nach dem Untergang des alten Tignes, wurde die Gemeinde in einem hochalpinen Tal am Lauf der Isère neu erbaut. 1952 musste das alte Tignes nämlich zugunsten des Lac du Chevril, zu dem die Isère aufgestaut wurde, weichen. Zum Gedenken an den vorherigen Standort des Dorfes errichte man zum fünfjährigen Jubiläum der Talsperre ein Denkmal am Ufer des Lac du Chevril.

Für den Wiederaufbau Tignes wurde hauptsächlich Naturstein und Holz verwendet, was dem Erscheinungsbild der französischen Gemeinde seinen besonderen Charakter verleiht.

Tolle Skiurlaub Angebote in Tignes für die ganze Familie direkt online buchen.

Zudem bietet die Landschaft mit dem riesigen Vanoise-Massiv und dessen Gletschern Grande Motte und Mont Pourri eine atemberaubende Kulisse, in der der Wintersport zu einem einzigartigen Naturerlebnis wird. Am Ende des Tals liegt Val Claret, eine gemütliche Stadt mit zahlreichen Restaurants und vielfältigen Freizeitmöglichkeiten, wie beispielsweise Kartbahn. Darüber hinaus wird in Tignes auch Sportgeschichte spürbar: 2007 war die kleine Gemeinde ein Etappenziel der Tour de France. Außerdem wird Tignes von der französischen Nationalmannschaft als Vorbereitungsort für große Turniere genutzt.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung