Paris Daten & Fakten

  • Fläche: 105 km²
  • Höhenlage: 28-130 m ü. NN
  • Höhe Zentrum: 33 m ü. NN
  • Einwohnerzahl: 2211000
  • PLZ: 75001-75020 und 75116
  • Telefonvorwahl: 01
  • Verwaltungsgliederung: 20 Arrondissements mit je 4 Quartiers

Geografische Lage Paris

  • Koordinaten: 48°51′N 2°21′O
  • Kontinent: Europa
  • Staat: Frankreich
  • Region: Île-de-France
  • Département: Paris

Jeder, der einmal in Paris war, wird die Stadt mit anderen Erinnerungen verknüpfen. Für den einen ist es die Stadt der beeindruckenden Bauwerke, andere denken an die vielen Museen und Kunstwerke. Sportbegeisterte erinnern sich an die letzte Etappe der Tour de France. Nicht nur romantisch veranlagte Reisende schwärmen von einer abendlichen Schiffsfahrt auf der Seine und die Frauen denken an Paris als Stadt der Mode.

Es gibt unzählige Unterkünfte in Paris, für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Hotels werden in jeder Preisklasse angeboten. Ferienwohnungen Paris warten auf ihre Mieter und rund um die pulsierende Metropole sind einige Zeltplätze angeordnet für alle, die dem Großstadttrubel abends entfliehen wollen. Individualisten sollten ein Paris Ferienhaus als Unterkunft nutzen.

Verkehrstechnisch ist die Stadt mit Bahnstationen, Flughafen und mehreren Autobahnen gut versorgt. Innerhalb der Stadt ist mit Bussen und U-Bahnen fast jeder Punkt gut zu erreichen. Eines sollte der Paris-Reisende bedenken, die Stadt ist zwar mit dem Auto gut zu erreichen, aber nur erstklassige Hotels haben eigene Parkmöglichkeiten. Mit etwas Glück bieten auch andere Hotels Plätze in Parkgaragen an, die extra bezahlt werden müssen, aber sonst ist die Parkplatzsuche in Paris sehr schwierig. Bei seinen täglichen Rundreisen sollte man auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen.

Viele wollen zuerst den Eifelturm sehen, wenn sie nach Paris kommen. Dementsprechend groß ist auch der Andrang der Touristen, die den Turm ersteigen wollen. Eine andere Möglichkeit, Paris von oben zu betrachten, sind die vielen Kaufhäuser. Nicht wenige haben eine Aussichtsplattform, von der aus der Blick auf Paris kostenfrei zu genießen ist.

Die Île de la Cité mit der Kathedrale Notre Dame sollte sich kein Paris-Besucher entgehen lassen. Lohnenswert ist auch der Besuch des Louvres mit der berühmten Mona Lisa und der oberirdisch zu erkennenden Glaspyramide. Durch den Tuilierengarten gelangt man zum Place de la Concorde. Im Sommer hat man dort die Möglichkeit, auf einer der vielen Bänke an einem schattigen Platz zu verweilen.

Doch dann geht es weiter über die Champs-Élysées, eine berühmte Prachtstraße, vorbei an Modegeschäften, heute auch schon vielen Ladenketten zum Arc de Triomphe. In der Ferne ist die Grande Arche, ein monumentales Gebäude der Neuzeit im Neubauviertel La Defence, zu erkennen. Freunde moderner Architektur sollten dieses moderne Viertel unbedingt mit der U-Bahn aufsuchen.

Sehenswert ist auch das Musée d’Orsay, das aus einem Bahnhof entstand und heute eine Sammlung von Impressionisten enthält. Das Centre Georges Pompidou beherbergt vor allem moderne Kunst und beeindruckt mit einer einzigartigen modernen Architektur, ein Brunnen mit ungewöhnlichen Skulpturen zieht die Besucher an. Der Montmartre mit der Basilique du Sacré-Cœur, das Vergnügungsviertel mit der berühmten Moulin Rouge, das Studentenviertel, Paris ist nicht nur eine Reise wert, am besten ausgestattet mit bequemen Schuhen und einem guten Reiseführer!!

Partnerstädte von Paris: